Donnerstag, 23. März 2017
Sayfo - "Das Jahr des Schwertes" (1915)

Im Verlauf des Winters 1895/96 wurde in vielen Städten und Landschaften die bis dahin recht zahlreiche aramäische Bevölkerung ausgelöscht. Doch eine noch größere Katastrophe sollte sich während des Ersten Weltkriegs ereignen. Im Jahr 1915 - bekannt als "Das Jahr des Schwertes" oder "Das Jahr des Firmans" - verfügte man, die lokale christliche Bevölkerung zu töten. Zunächst wurden die Männer zwischen 15 und 50 Jahren zum Kriegsdienst abkommandiert, was in den meisten Fällen Arbeitsdienst unter entsetzlichen Bedingungen bedeutete. Ab dem 20. April des Jahres, insbesondere im Juni und Juli, verschlimmerte sich die Situation rapide: Bisweilen wurden Dörfer offen angegriffen und geplündert; in anderen Fällen wurden die Einwohner in falscher Sicherheit gewogen, dann aber des Nachts attackiert und massakriert.

Einige Dorfbewohner in den Ebenen südlich des Tur Abdin konnten in die Berge entkommen und fanden Zuflucht im Kloster von Mor Malke. Die Kinder überlebten, wurden fortgeschafft und als Muslime erzogen. Als Berichte über diese Massaker den Tur Abdin erreichten, konnten viele Menschen in größeren Dörfern Zuflucht nehmen.

Obgleich die Gesamtzahl der Getöteten nicht annähernd so hoch war wie diejenige der mehr als eineinhalb Millionen niedergemetzelten Armenier, muss man dies in Relation zur Gesamtzahl von Aramäern nach der Volkszählung aus der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg setzen (siehe unten), um zu erkennen, dass die aramäische Bevölkerung weit über ein Drittel ihrer Mitglieder im Mittleren Osten verloren hatte.

Nach Ende des Krieges kehrten einige Überlebende in ihre Dörfer zurück, während andere sich an denjenigen Orten niederliessen, in die sie geflohen waren.

 

Aufstellung Begangener Verbrechen an Aramäern aus Tur Abdin seit Juni 1987:

Name
Datum der Ermordung
Landkreis
Ort der Ermordung
Aho Erdinc
09.06.1987
Midyat
Tur Abdin
Fehmi Yayar
15.03.1989
Midyat
Midyat
Yakup Görguen
21.04.1990
Midyat
Midyat
Gevriye Bulut
01.05.1990
Midyat
Enhil
Sami Bulut
01.05.1990
Midyat
Enhil
Yusuf Aykil
03.06.1990
Midyat
Arnas
Edibe Aykil
03.06.1990
Midyat
Arnas
Melke Davut
09.10.1990
Midyat
Midyat
Semun Onal
14.11.1990
Mardin
Binebil
Bahhe Akguel
14.11.1990
Mardin
Binebil
Yusuf Sürer
14.11.1990
Mardin
Binebil
Celil Büyükbas
14.11.1990
Mardin
Binebil
Ishak Tahan
23.03.1991
Midyat
Midyat
Ferit Adil
27.08.1991
Midyat
Enhil
Ismuni Adil
27.08.1991
Midyat
Enhil
Michael Bayru
03.12.1991
Idil
Idil
Yakup Yonatan
26.07.1992
Mardin
Kiziltepe
Circis Yüksel
22.09.1992
Savur
Mardin
Fikri Aksoy
10.08.1992
Midyat
Midyat
Aziz Kalayci
13.01.1993
Midyat
Tur Abdin (aus BRD!!!)
Yusuf Özbakir
13.01.1993
Midyat
Tur Abdin (aus BRD!!!)
Isa Koc
13.01.1993
Midyat
Tur Abdin
Aydin Aydin
13.01.1993
Midyat
Tur Abdin
Gevriye Durmaz
13.01.1993
Mizizah
Tur Abdin
Gorgis Savci
06.02.1993
Midyat
Hah
Hanna Aydin
29.11.1993
Midyat
Hah
Yakup Mete
16.02.1994
Midyat
Midyat
Sükrü Tutus
17.06.1994
Idil
Idil
Aziz Ciftci
14.07.1994
Mardin
Mardin
Edvard Tanriverdi
18.12.1994
Midyat
Midyat
Iskender Araz
24.09.1997
Mizizah
Mizizah
Araz Rihani
24.09.1997
Mizizah
Mizizah